Telekom Pay-TV Vergleich

Als zweifelsfrei wichtigster und größter deutscher Anbieter von Dienstleistungen im Telekommunikationsbereich ist es nur verständlich, dass auch die Telekom mit einem gut ausgestatteten Pay-TV-Angebot auffährt.

Angebot und Kosten

Als Haupt-Optionen bietet die Telekom Kunden die Wahl zwischen dem Entertain TV und dem EntertainTV Plus an. Bei beiden Optionen erhält man in Sachen Hardware kostenfrei den Media Receiver 400 und Zugang zu Video-On-Demand-Theken von maxdome, Videoland, Sky on Demand. Des Weiteren erhält jeder Telekom-Kunde die Pakete Telekom BASKETBALL und EISHOCKEY. Beide Optionen haben über 100 verfügbare Kanäle, während bei Entertain TV die HD-Senderanzahl 20 beträgt und in der Plus-Variante schon über 45 HD-Kanäle. Hinsichtlich Kosten müssen sich Kunden im ersten Paket auf eine monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro einstellen, während man bei EntertainTV Plus im Monat mit 14,95 Euro rechnen muss.

Optionale Paket zum Zubuchen

So richtig umfangreich werden die EntertainTV-Pakete, durch das optionale Zubuchen von weiteren Add-Ons.

Hier haben Kunden insgesamt 15 Optionen. Das teuerste und umfangreichste Zusatz-Paket ist BigTV. Hier werden nochmal 50 zusätzliche Pay-TV-Sender angeboten, wobei davon rund 40 in HD-Auflösung betrieben werden. Die ersten drei Monate werden von der Telekom kostenfrei zur Verfügung gestellt, während ab dem vierten Monat die Grundgebühr 19,95 Euro beträgt. Im BigTV-Paket sind alle Kanäle der Pakete Film, Doku, Lifestyle, Kinder, Sport und Lounge beinhaltet.

Für 6,95 Euro monatlich kann man sich HD Start holen, bei dem alle in HD verfügbaren Kanäle für diese Gebühr verfügbar sind. Wieder lockt die Telekom Kunden mit dem dreimonatigen Gratis-Angebot.

Da im Zeitalter der Smartphones und Tablets sich vieles um Mobilität handelt wird auch hier auf eine Option im Punkt mobiles Fernsehen gesetzt. Mit dem EntertainTV mobil erhalten Kunden für 6,95 Euro monatlich (drei Monate Gratis) Zugang zu einer Auswahl an freien Sender auf mobilen Endgeräte.

Die Zusatzoption Doku bietet außerdem zusätzliche Kanäle aus dem Bereich Geschichte, Geographie und Gesellschaft für 6,95 Euro monatlich. Filmliebhaber kommen mit dem Add-On Film auf ihre Kosten, da man mit erneut 6,95 Euro im Monat eine Plethora an Klassiker, Blockbuster, Crime, Comedy und Science Fiction zur Verfügung stehen hat. Auch für die jungen Familienmitglieder wird mit dem Kinder-Paket dafür gesorgt, dass mit 6,95 Euro jede Menge Disney-Filme und Zeichentrickfilme erhältlich sind. Der Lifestyle-Add-On bietet weitere Kanäle aus den Bereichen Reisen, Mode, Kochen und Promis für 6,95 Euro monatlich, während das Erotik-Angebot mit dem Lounge-Paket zum gleichen Preis abgedeckt wird. Nachrichten, Live-Übertragungen und Reportagen aus der Sportwelt werden für 6,95 im Paket Sport geliefert. Im Bereich Sport stehen Fußballfans auch die Pakete BVB Total und HSV Total für je 4,94 Euro zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Themenwelt rund um diese Mannschaften.

Ferner können auch ausländische Pakete wie folgt hinzugebucht werden: Entertain Italiano (2,95 Euro), Polski (4,94 Euro), Türk (6,95 Euro), Po-Russki (9,95 Euro).

Telekom Kombi-Pakete

Internet, Telefonieren und Fernsehen kann natürlich auch bei der Telekom kombiniert werden. Entscheidet man sich für das Telekom-Angebot MagentaZuhause erhält man Internet, eine Flatrate für Telefonie, drei Rufnummern, zwei Sprachkanäle und 25 GB MagentaCLOUD Online-Speicher für momentan 19,95 Euro monatlich. Die Bereitstellungskosten betragen einmalig 69,95 Euro. Dabei haben Kunden die Option zwischen den Optionen S (16 Mbits), M (50 Mbits) und L (100 Mbits). Preisliche Unterschiede der Optionen werden erst nach Ablauf der zwölfmonatigen Vertragszeit realisiert.

In Kombination mit dem MagentaZuhause-Pakete erhalten Kunden beim Zubuchen von EntertainTV den Service für ein Jahr kostenfrei zur Verfügung gestellt, während EntertainTV Plus in dieser Kombi nur 4,95 Euro monatlich kostet.

Welche Hardware benötigt wird

In Bezug auf Hardware erhalten Kunden den Media Receiver 400 mit 500 GB Festplatte und einer Aufnahmekapazität von 120 Stunden HD oder 310 Stunden SD-Qualität mit allen gängigen Ports und Anschlussstellen.

Weitere verfügbare Hardware für die Magenta,- und Entertainment-Pakete sind unterschiedlich leistungsstarke Router und ein Tablet für 49,99 Euro zur Steuerung von Magenta Zuhause und Magenta SmartHome Produkte.

Add Comment