Vodafone Deutschland

Einer der größten Anbieter von für Mobilfunk,- Internet,- und IP-bezogene Dienstleistungen ist Vodafone. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Größe auf dem deutschen Markt, sondern europaweit. Dementsprechend ist es auch eine der ersten und bekanntesten Anlaufstellen für Kunden auf der Suche nach Pay-TV-Angeboten.

Angebotsumfang

Das Angebot im Bereich Pay-TV bei Vodafone Kabel Deutschland ist in drei Kategorien aufgegliedert. Das Basispaket “Vodafone Basic TV Cable” ist die günstigste Option für Kunden, mit nur 3,99 Euro monatlich. Für Käufer dieses Pakets kommen einmalige Kosten bei Vertragsabschluss in Höhe von 24,99 Euro auf, während man mit einer fixen Vertragslaufzeit von 24 Monaten gebunden ist. In der Mittelklasse steht Interessenten das Paket “Vodafone TV Cable” zur Wahl, mit Grundgebühren von 8,99 Euro monatlich. Auch hier müssen Kunden mit einer Einmalzahlung in Höhe von 49,99 Euro rechnen, die jedoch mit dem Online-Gutschein von 20,00 Euro teilweise ausgeglichen wird. Voraussetzung für den Erhalt des Gutscheins ist die Bestellung über den Vodafone-Online-Shop. Für das Top-Paket “Vodafone TV HD Premium Cable” müssen Kunden 17,99 Euro monatlich auf den Tisch legen und wie bei dem mittleren Paket mit der gleichen einmaligen Zahlung rechnen. Reduziert wird diese wie auch beim Vorgänger mit dem Online-Gutschein. Sowohl “Vodafone TV Cable” und “Vodafone TV HD Premium Cable” haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.

In allen Paketen wird Kunden bis zu 100 digitale Kanäle angeboten, bei denen 70 frei empfangbar sind sowie 30 Kanäle in HD, bei denen 16 zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung stehen. Für Paket 2 und 3 wird zusätzlich noch 29 TV-Mediatheken und Video-On-Demand angeboten. Das Premium-Paket kommt außerdem mit weiteren 19 HD-Kanälen an den Start und mehr als 30 Audio-Kanäle. Dabei können sich Kunden auf ein komplett werbefreies Format freuen.

Mit den ersten zwei Kategorien können Kunden des Weiteren mit einer zusätzlichen Gebühr von 9,99 Euro im Monat auf das “Vodafone HD Premium Cable” upgraden, welches jedoch in den ersten zwei Monaten gratis angeboten wird. Mit 6,99 Euro zusätzlich steht Abonnenten das “Vodafone HD Premium Plus Cable” zur Verfügung, welches mit noch mehr Themenwelten im Angebot auffährt. Letztes kann man auch als Zusatzoption mit dem dritten Paket hinzukaufen.

Für alle drei Pakete ist ferner mit einer Zusatzgebühr der Kauf von WLAN-Hotspot (9,99 Euro mtl.), Vodafone TV International Englisch (9,99 Euro mtl.), Vodafone TV International Türkisch (9,99 Euro mtl.), Vodafone TV International Russisch (13,99 Euro mtl.), Vodafone TV International Polnisch (6,99 Euro mtl.) und Vodafone TV International Italienisch (4,99 Euro mtl.) verfügbar sowie für eine einmalige Gebühr von 7,99 Euro ein FSK-18-PIN (nur für das zweite und dritte Paket).

Kombi-Pakete

Für Kunden, die Interesse an Pay-TV, Internet und Telefon haben, bieten sich auch die praktischen Kombi-Pakete an. Hier hat man eine Wahl zwischen drei Optionen, welche sich in der Geschwindigkeit des Internetanschlusses unterscheiden sowie Vertragslaufzeit und Preis nach Ablauf der Vertragslaufzeit. Bei allen Kombi-Paketen wird standardgemäß Kunden das Pay-TV-Angebot “Vodafone TV Cable” angeboten.

Hardware

In Sachen Hardware wird Kunden des “Vodafone Basic TV Cable” kostenfrei ein CI+ Modul oder Digital HD Receiver zur Verfügung gestellt. Für das “Vodafone TV Cable” und “Vodafone TV HD Premium Cable” erhaltet man mit dem Abo einen Digital HD-Video-Recorder zur Nutzung, welcher bis zu 200 Stunden Aufnahmekapazität sicherstellt. Eine kostenpflichtige XL-Version des Recorders ist ferner im Angebot enthalten, gegen eine einmalige Gebühr von 50 Euro. Bei diesem Gerät steigt die Aufnahmekapazität bis auf 600 Stunden Aufnahmezeit.

Add Comment